Seiten-Logo (ein Globus mit Augen)

Alpiticus - das Portal für alle die "Neues" entdecken wollen!

Seiten-Logo (Globus mit Augen)

zur Startseitezu den Wanderungenzu den EuropareisenInteressantesweitere LinksImpressum / Haftungsausschluss


Wörthsee-Umrundung / ggf. Pilsensee-Abstecher:

Ausgangspunkt – (Ziel):Steinebach (S-Bahnstation) - ggf. Seefeld-Hechendorf (S-Bahnstation)
Höhe (max):582 m
Höhenmeter:ca. 50 m
Länge:Wörthseeumrundung: ca. 12 km - (ggf. mit Pilsensee + 6 km)
Gehzeit:Wörthseeumrundung ca. 3 Std. (ggf. mit Pilsensee + 1,5 Std.)
Verkehrsmittel
Anfahrt - Rückfahrt:
S-Bahn
Rund-, Streckenwanderung:Rundwanderung (ggf. Abstecher zum Pilsensee, dann jedoch Rückfahrt ab Seefeld-Hechendorf)
Wandergebiet:Wörthsee
Charakter der Wanderung:einfache Wanderung
Schwierigkeit / Anforderungen / Gefahren:keine
Klettersteig:keiner
Ausrüstung:Sportschuhe reichen aus
Beliebtheit der Route:bei schönem Wetter sind sehr viele Menschen in diesem Gebiet unterwegs
Hütten / Almen (bewirtschaftet):Auf der gesamten Wanderung findet man immer wieder Kioske und Restaurants
Winterwanderung:gut geeignet (hängt jedoch von den Wetter- und Schneeverhältnissen ab)
Verlauf: Steinebach (S-Bahn) - kurz vor dem Seeufer nach Südwesten abbiegen und dann dem Seeverlauf folgen - am südöstlichen Ufer muss man ca. 1 km direkt an der Landstraße laufen - Walchstadt - Steinebach (S-Bahnhof)
Varianten:von Steinebach weiter über Hechendorf zum Pilsensee - Hechendorf (S-Bahn)
Besonderheiten / Beschreibung: Schöne Rundwanderung bei der man besonders an den nördlichen Ufern immer wieder eine phantastische Aussicht auf die Alpen hat. Die meiste Zeit geht man auf Wanderwegen oder kleinen Straßen. Direkt an den See kommt man jedoch selten. Die meisten Seegrundstücke befinden sich in Privatbesitz. Ganz nett ist der Weg (siehe Variante) "Königlich-bayerische Radltour" zwischen Steinebach - Pilsensee. Auf diesem Abschnitt hat man auch wieder ein sehr schönes Alpenpanorama mit dem mit Blick auf Kloster Andechs. Auch beim Pilsensee erreicht man nicht direkt das Wasser, sondern muss erst 1 km an den privaten Seegrundstücken entlangwandern.
Karten / Literatur:UK L 1 Ammersee Starnberger See und Umgebung, Bayerisches Landesvermessungsamt


=>Impressum